Aktuelles

News Übersicht

Aktuelles

News Übersicht
09.08.2017 | Musik & Filme

Hacker erpressen HBO

Die Cyber-Kriminellen hinter dem Hack auf den US-Sender HBO haben weitere interne Dokumente veröffentlicht, darunter eine Zusammenfassung des Drehbuchs der fünften Folge der aktuellen Staffel „Game of Thrones“ sowie E-Mails einer Führungskraft. Nach eigenen Angaben haben die Hacker insgesamt 1,5 Terabyte an Daten kopiert. Sie drohen damit, weitere Informationen zu veröffentlichen, falls HBO die geforderte Geldsumme nicht bezahlt.

Interessant ist, dass die Angreifer sich selbst gar nicht als Kriminelle verstehen. Der Hack sei für sie nur ein Spiel. Sechs Monate hätten sie gebraucht, um in die Systeme von HBO einzudringen. Nun würden die Erpresser nur einen „klitzekleinen Teil“ des Einkommens des Senders verlangen; die Höhe der geforderten Summe ist bisher nicht öffentlich gemacht worden. 

HBO hat mit weiteren Veröffentlichungen der Hacker gerechnet und arbeitet mit Behörden und Cyber-Security-Firmen zusammen, um die Hintergründe des Angriffs aufzuklären. Laut Sprecher Jeff Cusson gebe es noch keinen Hinweis darauf, dass das komplette E-Mail-System des Senders kompromittiert worden sei.

Aktuelles

Reaktion auf Fake-Accounts

Facebook löscht tausende Nutzerkonten MEHR >>

Update für aktuelle Smartphones

Google veröffentlicht Android O MEHR >>

Zusatzangebot für Amazon-Prime-Kunden

Bundesliga live für zusätzlich 4,99 Euro im Monat MEHR >>

Suche vorübergehend
deaktiviert!
Zum Jugendportal