Privatsphäre & Datenschutz

10 Gebote

Privatsphäre & Datenschutz

10 Gebote

Vorsicht beim Mailen und Chatten

Beim Mailen und Chatten besteht immer die Gefahr, dass Sie sich über Dateianhänge (pdf, docx) einen Virus einfangen. Deshalb gilt: Öffnen Sie niemals E-Mail-Anlagen, wenn Sie den Absender nicht kennen und denken Sie daran, dass E-Mail-Absender-Adressen gefälscht sein können.

Mailen und Chatten Sie möglichst nicht direkt von Ihrem Computer aus, sondern verwenden Sie dazu die unter dem "4. Gebot" beschriebene VMWARE-Lösung.


Regeln beim Mailen

Beachten Sie beim Mailen immer:

  • Öffnen Sie niemals E-Mail-Anlagen, wenn Sie den Absender nicht kennen.
  • Wenn Sie eine komische oder untypische E-Mail-Anlage von einem Bekannten erhalten, rufen Sie den Absender vor dem Öffnen an.
  • Bitte bedenken Sie, dass E-Mail-Adressen immer gefälscht sein können.
  • E-Mails werden im Internet ungeschützt übertragen. Die Inhalte können von fremden Personen einfach mitgelesen werden.


Regeln beim Chatten
Chats werden häufig von Internet-Kriminellen genutzt, um Viren oder Würmer zu verbreiten. Infiziert ein solcher Virus oder Wurm zum Beispiel einen Computer von einem Ihrer Freunde, kann es passieren, dass der Wurm an alle Skype-Kontakte eine Nachricht sendet und diese Personen darin auffordert, auf einen speziellen Link zu klicken. Da die Empfänger denken, die Nachricht würde von einer vertrauenswürdigen Person (nämlich Ihnen) stammen, klicken viele auf den Link. Der Wurm kann sich auf diese Weise auf allen diesen Computern installieren und sich weiter verbreiten.

Aktuelles

Live-Standort teilen

Neue WhatsApp-Funktion MEHR >>

Phishing-Angriff auf iOS-Nutzer

Achtung vor falschen Benachrichtigungen MEHR >>

Offenes Tor für Hacker

WLAN-Sicherheitsstandard WPA2 angreifbar MEHR >>

Suche vorübergehend
deaktiviert!