Datenschutzerklärung
Datenschutzerklärung

Cookies

Was sind Cookies?
Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinem Computer gespeichert werden, wenn du eine Seite im Internet besuchst. Sie speichern Informationen, die von der Webseite gelesen werden können, wenn du sie später noch einmal besuchst (auf vielen Seiten z. B. Benutzernamen und Spracheinstellungen). Einige Cookies sind notwendig, damit eine Internetseite ohne Probleme funktionieren kann.

Wofür wir Cookies benutzen
Durch die Benutzung von Cookies können wir sehen, wie viele Menschen sich so auf unseren Seiten rumtreiben. Dabei wird aber nur gespeichert, dass du die Webseite besuchst und nicht, wer du bist und welche Unterseiten (z. B. Soziale Netze, Chatten & Mailen etc.) du aufrufst. Wir bekommen also bloß die Info, dass jemand auf unserer Seite war – das ist nicht mehr als eine Zahl.

Nur bei der Anmeldung zum Webitur werden Infos über dich gesammelt: dein Nutzername, wann du dich zuletzt angemeldet hast und wann du zuletzt eine Seite aufgerufen hast. Diese Daten werden immer wieder überschrieben, also nicht von uns geloggt. Würden wir das nicht machen, dann wüsste das System nicht, welcher Webitur-Account dir gehört.

Damit wir wissen, ob du bereits über die Nutzung von Cookies informiert worden bist, wird ebenfalls ein Cookie gesetzt.

Wir achten natürlich gründlich darauf, dass deine Daten bei uns sicher sind und nicht missbraucht werden können.

Wie deaktiviere ich Cookies?
Cookies kannst du ganz einfach über die Einstellungen deines Internet-Browsers deaktivieren.
Achtung! Wenn du Cookies deaktivierst, kannst du zwar ganz normal auf der Webseite surfen, dich aber nicht für das Webitur einloggen.

Anleitung zum Deaktivieren von Cookies

Firefox

1. Firefox Browser öffnen.

2. „Alt“ Taste auf der Tastatur drücken.

3. „Extras“ wählen, dann auf „Einstellungen“ klicken.

4. Reiter „Datenschutz“ auswählen.

5. Für „Firefox wird eine Chronik:“ „nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen“ auswählen.

6. Markierung „Cookies akzeptieren“ entfernen und Einstellungen speichern.

 

Internet Explorer

1. Internet Explorer öffnen.

2. Auf Schaltfläche „Extras“ klicken, dann auf „Internetoptionen“.

3. Registerkarte „Datenschutz“ auswählen, dann auf „Erweitert“ klicken.

4. „Automatische Cookieverarbeitung außer Kraft setzen“ aktivieren, dann „Cookies von Erstanbietern“ und „Cookies von Drittanbietern“ auf „Blocken“ stellen.

 

Google Chrome

1. Google Chrome öffnen.

2. “Einstellungen” auswählen.

3. Auf “Erweiterte Einstellungen anzeigen“ klicken.

4. Im Reiter „Datenschutz“ auf „Inhaltseinstellungen“ klicken.

5. „Cookies“ deaktivieren und Einstellungen speichern.

 

Safari

1. Safari öffnen.

2. „Einstellungen“ in der Funktionsliste (graues Zahnrad oben rechts) auswählen und auf „Datenschutz“ klicken.

3. Hier können Sie „Cookies blockieren“ auf „immer“ stellen.

Datenschutz

Kontakt über E-Mail oder über Kontaktformulare
Solltest du Informationen von uns anfordern, oder Kontakt über E-Mail oder über unser Kontaktformular mit uns aufnehmen, werden die Daten, die du in unser Kontaktformular eingegeben hast, gespeichert. Wir werden deine Daten mit größtmöglicher Sorgfalt entsprechend der datenschutzrechtlichen Bestimmungen behandeln. Von dir uns übermittelte persönliche Daten werden ausschließlich zweckgebunden erhoben. Eine Weitergabe deiner Daten an Dritte findet nicht statt, sofern du der Weitergabe nicht ausdrücklich zustimmst.

Gespeichert werden nur deine IP-Adresse für einen Zeitraum von 30 Tagen, der Name deines Internet Service Providers, die Webseite, von der du uns aus besucht hast und unsere Unterwebseiten, die du bei uns besucht hast.

Diese Informationen werden zu statistischen Zwecken ausgewertet, deine Anonymität ist gewährleistet.

Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten und Zweckbindung
Alle im Rahmen der Dienstleistungen der 8com GmbH & Co. KG anfallenden oder erhobenen personenbezogenen Daten werden entsprechend den jeweils geltenden Gesetzen und Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten nur zum Zweck der Vertragsabwicklung und zur Wahrung berechtigter eigener Geschäftsinteressen im Hinblick auf die Beratung und Betreuung unserer Kunden erhoben, verarbeitet und genutzt. Wir versichern, dass die personenbezogenen Daten keinesfalls zu Werbezwecken verwendet und nicht an Dritte weitergegeben werden.

Auskunftsrecht
Auf Anforderung teilen wir dir schriftlich entsprechend dem geltenden Recht mit, ob und welche personenbezogenen Daten zu deiner Person bei uns gespeichert sind.

BDSG §4
Das Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG, §4) schreibt vor, dass von dem Beauftragten für den Datenschutz die folgenden Angaben entsprechend §4 jedermann in geeigneter Weise verfügbar zu machen.

8com GmbH & Co. KG:

Geschäftsleitung

Geschäftsführender Komplementär:

8com Verwaltungsgesellschaft mbH

Wallgasse 11

67433 Neustadt an der Weinstraße

Geschäftsführer:

Sandra Schartner

Adresse
Wallgasse 11

67433 Neustadt an der Weinstraße

Telefon: +49 (0) 6321 / 484 46 - 0

Telefax: +49 (0) 6321 / 484 46 - 29

E-Mail: info(at)8com.de

Haben Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten? Dann wenden Sie sich bitte direkt an unseren Datenschutzbeauftragten!

Datenschutzbeauftragter 8com GmbH & Co. KG:

Götz Schartner

Telefon: +49 (0) 6321 / 484 46 - 0

Telefax: +49 (0) 6321 / 484 46 - 29

E-Mail: info(at)8com.de

Suche vorübergehend
deaktiviert!